Skip to main content

HESSEN hat Zukunftsmacher:innen

Hessens Zukunftsmacher:­innen.
Starke Persönlichkeiten, die durch ihr Handeln die Zukunft bestehen­der Unternehmen sichern – Nachfolgerinnen und Nachfolger mit ihren inspirie­renden und mutigen Ge­schichten sowie ausgewählte Menschen, die tatkräftig die Nachfolgeprozesse in Hessen unterstützen.
Lena Schaumann, Möbel Schaumann Lena Schaumann, Möbel Schaumann

Lena Schaumann

Möbel Schaumann
Ich habe mich für die Unternehmensnachfolge entschieden, weil Nachfolge wie Gründen ist. Nur geiler!
Top

Benjamin Olschewsky

PIX Online Marketing
Ich habe mich für die Unternehmensnachfolge entschieden, weil es eine spannende Heraus­forderung ist, ein bestehendes Unternehmen fortzuführen und gleichzeitig meine eigene Vision und Unternehmens­philosophie zu integrieren.
Top
Benjamin Olschewsky, PIX Online Marketing GmbH Benjamin Olschewsky, PIX Online Marketing GmbH
Dr. Mandy Pastohr, Wirtschaftsministerium Hessen Dr. Mandy Pastohr, Wirtschaftsministerium Hessen

Dr. Mandy Pastohr

Wirtschaftsministerium Hessen
Was Dir niemand über Unternehmensnachfolge sagt, ist, dass Du Geschichte (fort)schreibst.
Das Beste an der Unternehmensnachfolge ist, dass Du nicht allein bist, sondern viel Unter­stützung erhalten kannst.
Top

Sebastian Borst

Grafik-Idee Textilwerbung
Das Beste an der Rolle als Unternehmens­nach­folger ist, dass man im besten Fall eine gut laufende Lokomotive übernimmt, die man nach seinen Vorstellungen weiter auf ein digitales, nachhaltiges Gleis führen und optimieren kann und dabei nicht bei null startet.
Top
Sebastian Borst, Grafik-Idee Textilwerbung Sebastian Borst, Grafik-Idee Textilwerbung
Christoph Jestädt, Hannheinehof Lebensmittel GmbH Christoph Jestädt, Hannheinehof Lebensmittel GmbH

Christoph Jestädt

Hannheinehof Lebensmittel
Das Beste an der Rolle als Unternehmens­nach­folger:in ist... die Möglichkeit, mit der Erfahrung und den Werten von 10 Generationen als Fundament sich immer wieder neu erfinden und frei gestalten zu können.
Top

Eddi Broschat

Tanzschule Weber Wiesbaden
Das Beste an der Rolle als Unternehmens­nach­folger/in ist..., dass man auf Erfahrungen und bereits bestehende Prozesse zurückgreifen kann. Man muss das Rad nicht neu erfinden.
Top
Eddi Broschat, Tanzschule Weber Wiesbaden Eddi Broschat, Tanzschule Weber Wiesbaden
Christine Acker, jumpp Frauenbetriebe Frankfurt Christine Acker, jumpp Frauenbetriebe Frankfurt

Christine Acker

jumpp Frauenbetriebe
Das Beste an der Unternehmensnachfolge ist die spannende Herausforderung, ein bestehendes Unternehmen mit innovativen Ideen nachhaltig für die Zukunft weiter zu entwickeln.
Top

Prof. Dr. Dennis Lotter

Hochschule Fresenius
Was dir niemand über Unternehmensnachfolge sagt: Der neue Kapitän betritt die Bühne ohne Probezeit. Daran wachsen und reifen Unter­nehmerpersönlichkeiten wesentlich schneller als bei Trockenübungen.
Top
Prof. Dr. Dennis Lotter, Hochschule Fresenius, Pioneer Lab Entrepreneur Academy Prof. Dr. Dennis Lotter, Hochschule Fresenius, Pioneer Lab Entrepreneur Academy
Sven Volkert, Bürgschaftsbank Hessen Sven Volkert, Bürgschaftsbank Hessen

Sven Volkert

Bürgschaftsbank Hessen
Nachfolge ist besser als eine Neugründung, weil es eindeutige Beweise gibt, dass das Geschäfts­modell auch wirklich funktioniert.
Top

Daniel Peplau

Landwehr + Schultz Trafo
Ich habe mich für die Unternehmensnachfolge entschieden, denn um den Unterschied in unserem Land zu machen und Veränderung zu bewegen, muss man Verantwortung übernehmen und ins Tun kommen.
Top
Daniel Peplau, Landwehr + Schultz Trafo GmbH Daniel Peplau, Landwehr + Schultz Trafo GmbH
Sophie Egert, Weingut Egert Sophie Egert, Weingut Egert

Sophie Egert

Weingut Egert
Ich habe mich für die Unternehmensnachfolge entschieden, weil es mich glücklich macht zu sehen was ich geleistet habe und dann weiß, dass es mich, meine Familie und unser Unternehmen weitergebracht hat.
Top

Dirk Luenzer

KIZ SINNOVA gGMBH
Was mir niemand über die Unternehmensnachfolge gesagt hat, ist, welches unglaubliche Potenzial und wie viele Chancen darin stecken, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. Als mir dies bewusst wurde, habe ich und mein Team beschlossen, diesem Thema mit „HMZ-Hessen macht Zukunft“ richtig Aufmerksamkeit zu geben.
Top
Dirk Luenzer #zukunftsmacher #nachfolge Dirk Luenzer #zukunftsmacher #nachfolge
Carolin Wagner, STATION Frankfurt Rhein Main Carolin Wagner, STATION Frankfurt Rhein Main

Carolin Wagner

STATION Frankfurt Rhein Main
Es muss nicht immer eine Neugründung sein! Ich lerne über meine Ökosystemarbeit so viele Menschen kennen, die gerne ein Startup gründen würden, sich aber schwer damit tun die richtige Idee oder Co-Founder zu finden. Entrepreneur sein geht wunderbar durch Nachfolge!
Top

Dina Reit

SK-Laser
Ich habe mich für die Unternehmensnachfolge entschieden, weil ich die Freiheit des eigenen Unternehmes wollte.
Top
Dina Reit, Nachfolgerin SK-Laser Wiesbaden Dina Reit, Nachfolgerin SK-Laser Wiesbaden
Jochen Bloß, #Zukunftsmacher #Nachfolge Jochen Bloß, #Zukunftsmacher #Nachfolge

Jochen Bloß

YBG Hessen
Das Gute einer Unternehmensnachfolge ist, dass Sie auf einem soliden Fundament aufbauen, während Sie zugleich Raum für innovative Entwicklungen schaffen können.
Top

Jessica Jörges

piekfein & schnieke by malerschmidt gmbh
Was mir niemand über die Unternehmensnachfolge gesagt hat, ist, dass das Thema größer ist, als man denkt. Es sollte eine bewusste Entscheidung sein, sich auf alle Teilbereiche einzulassen. Manchmal benötigt diese Entscheidung einfach ein bisschen Zeit, um den Aufgaben gewachsen zu sein.
Top
Jessica Jörges, piekfein & schnieke by malerschmidt gmbh Jessica Jörges, piekfein & schnieke by malerschmidt gmbh
Maximilian Rübner, Gewerbekundenberater Taunus Sparkasse Maximilian Rübner, Gewerbekundenberater Taunus Sparkasse

Maximilian Rübner

Taunus Sparkasse
Was dir niemand über Unternehmensnachfolge sagt, ist, wie wertvoll ein bestehendes, gut funktionierendes Netzwerk ist. Das Beste an der Unternehmensnachfolge ist, vorhandenes Know-how (Kompetenzen) mit neuen Ideen (Impulse) zu kombinieren und eine unschlagbare Synergie zu schaffen.
Top

Laura Radermacher

Birkenhoven GmbH
Ich habe mich für die Unternehmensnachfolge entschieden, weil es schön ist zu sehen, wie Firmengeschichte weitergeschrieben wird.
Top
Laura Radermacher, Birkenhoven GmbH Eltville Laura Radermacher, Birkenhoven GmbH Eltville
Volkmar Noeske, JOWA-KLN Holding GmbH Volkmar Noeske, JOWA-KLN Holding GmbH

Volkmar Noeske

JOWA-KLN Holding GmbH
Das Beste an der Rolle als Unternehmensnachfolger ist die Chance, die bereits im Unternehmen vorhandenen Erfahrungen zu nutzen und gleichzeitig eigene Ideen einzubringen.
Top

Maurice Pöhlmann

Hochschule Fresenius
Was dir niemand über Unternehmensnachfolge sagt, ist, dass sie mehr als „nur“ eine echte Karriere­alternative ist!
Top
Maurice Pöhlmann, Hochschule Fresenius Maurice Pöhlmann, Hochschule Fresenius
Isabelle Himbert, Arno Arnold GmbH Isabelle Himbert, Arno Arnold GmbH

Isabelle Himbert

Arno Arnold GmbH
Unser 160-jähriges Unternehmen in die Zukunft zu führen, bereitet mir große Freude, da ich wie am Steuer eines Speed-Boots die Lenkung und Verantwortung habe.
Top

Diogo Paiva Pereira

Taunus Sparkasse
Das Spannende an der Unternehmensnachfolge ist, die Balance zwischen der Bewahrung bewährter Geschäftspraktiken und der Notwendigkeit von Veränderungen und Transformationen zu halten.
Top
Diogo Paiva Pereira, Taunus Sparkasse Diogo Paiva Pereira, Taunus Sparkasse
Katja Harder de Farfan, HESSENMETALL Katja Harder de Farfan, HESSENMETALL

Katja Harder de Farfan

HESSENMETALL
Das Beste an der Unternehmensnachfolge ist, dass sie die Tür öffnet, um etablierte Strukturen mit neuer Energie und Perspektiven zu beleben.
Top

Johanna Münch

Weindepot Vinum GmbH
Das Beste an der Rolle als Unternehmens­nach­folger­in ist auf der Grundlage eines stabilen Unternehmens neue eigene Ideen entwickeln zu können und auch mal etwas wagen zu können.
Top
Johanna Münch, Weindepot Vinum GmbH Johanna Münch, Weindepot Vinum GmbH